Institut Mensch, Technik und Teilhabe


Aktuelles

News rund um das IMTT

Quartier Digital – Informationsportal startet

Über Internetdienste können sich Menschen auf der ganzen Welt vernetzen. Oft ist die Rede vom „globalen Dorf“. Aber auch im sozialen Nahraum spielen Internetdienste eine wichtige Rolle für die Vernetzung von Menschen – im wirklichen Dorf ebenso wie in eher städtisch geprägten Quartieren. Dabei berühren digitale Technologien das Leben älterer Menschen ebenso wie das Leben jüngerer Menschen, wie auch der achte Altersbericht der Bundesregierung feststellt. In zunehmendem Maße werde der souveräne Umgang mit digitalen Technologien zu einer wesentlichen Voraussetzung für gesellschaftliche Teilhabe. Der Sozialraum stelle dabei „für das Ausloten von Potenzialen technologischer Unterstützung für ältere Menschen eine wichtige Bezugsgröße dar“, heißt es im Bericht.

In der Quartiersarbeit haben digitale Angebote in der Vergangenheit aber kaum eine Rolle gespielt. Im Kontext der COVID-19-Pandemie ist die Bedeutung von digitalen Formen der Interaktion in allen Lebensbereichen stark ins Bewusstsein gerückt. In einer Umfrage der IMTT unter Quartiersakteuren in Baden-Württemberg gaben Anfang 2021 fast 90% der Befragten an, dass die Pandemie in Ihrem Quartier Nachholbedarfe in Bezug auf die Digitalisierung der Quartiersentwicklung deutlich gemacht habe. Etwa 80% der Befragten stimmten dabei der Aussage zu, dass sie sich mehr Hilfsangebote in Bezug die Digitalisierung im Quartier wünschen.

An dieser Stelle setzt das neue Informationsportal zur digitalen Quartiersentwicklung an, welches wir mit Förderung durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg erarbeitet haben. Das Portal informiert über Grundlagen zur digitalen Quartiersarbeit und stellt ausgewählte digitale Werkzeuge zu den Handlungsfeldern „Vernetzung und soziale Interaktion“, „Hilfe und Unterstützung“ und „digitale Partizipation“ vor. Dazu enthält es nützliche Verweise zu weiteren Ressourcen und Informationen zur digitalen Quartiersarbeit und bietet so einen guten Einstieg in das Arbeitsfeld.