„Ein Teil von mir“ ist der Name des Projektes, dass im Rahmen einer Studienarbeit der Hochschule Furtwangen im Jahr 2016 entstanden ist. Das Projekt befindet sich mittlerweile in der dritten Generation unter Beteiligung von siebzehn Studierenden des Studiengangs „Angewandte Gesundheitswissenschaften“ an der Hochschule Furtwangen und wird seit der ersten Stunde von Prof. Dr. Peter König geleitet. 

Zentrale Themenfelder, die das Projekt aufgreift, sind Unteranderem die Beziehungen der Menschen zu ihrem technischen Hilfsmittel und sich daraus ergebende Chancen und Risiken der Betroffenen sowie deren Platz in der Gesellschaft. In diesem Rahmen sollen Erfahrungen und die ganz persönlichen Geschichten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf Text- und Bildtafeln möglichst authentisch dargestellt werden und die Gesellschaft über das Thema Behinderung und Technik sensibilisiert werden.